Zaha Hadids Resi­denzen, Mailand

StandortMailand
AdresseItalien
GebäudetypWohngebäude

Mailand erschafft sich neu: Wo ehemalige Industrieflächen brach lagen, entstehen urbane Landschaften mit Modell­charakter. Unter der Leitung des CityLife-Konsortiums wachsen auf dem rund 250.000 Quadratmeter großen alten Messegelände am westlichen Rand der Innenstadt drei spektakuläre Bürotürme der Stararchitekten Arata Isozaki, Zaha Hadid und Daniel Libeskind in den Himmel. Daneben: futuristisch anmutende Wohngebäude. Zaha Hadids Resi­denzen im Südosten einer riesigen Parkanlage, sieben li­near angelegte Gebäude, haben die Optik von Kreuzfahrt­schiffen: Kurvige Gebilde mit bogenförmigen Balkons und Terrassen, mit variierender Höhe von fünf bis 13 Stockwer­ken, wechselnd mit weißem Faserbeton und braunen Holz­lamellen bekleidet. Die aufwendige Fassade entwickelten und produzierten die Spezialisten von Permasteelisa S.p.A. (Muttergesellschaft der deutschen Gartner GmbH). Für die individuell geformten Fensteröffnungen lieferte AGC Interpane insgesamt 19.000 Quadratmeter iplus Wärme­dämmglas in zahlreichen Sonderformen und Aufbauten.

Die Fassade produzierte Permasteelisa S.p.A. Für die individuell geformten Fensteröffnungen lieferte AGC Interpane insgesamt 19.000 Quadratmeter iplus Wärmedämmglas in zahlreichen Sonderformen. | Lorenzo Castore

Partner

Herstellernews

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)