Umbau und Erweiterung einer Kindertagesstätte

StandortDortmund
AdresseNordrhein-Westfalen, Deutschland
GebäudetypBildungs- und Forschungsstätten
Baujahr2011/2012
Bauzeitraum9 Monate

Auf einem Grundstück im Süden Dortmunds mit Pfarrhaus, Gemeindehaus und Kirche befand sich im ruhig gelegenen rückwärtigen Bereich ein dreizügiger Kindergarten aus den 1960-er Jahren. Dieser war Mitte der 90-er Jahre bereits von uns um einen Mehrzweckraum erweitert und in Teilbereichen modernisiert worden. Im Jahr 2008 erarbeiteten wir ein Konzept für den Umbau und die Erweiterung auf eine vierzügige Kindertagesstätte mit der Betreuung von 22 U3-Kindern. Dieses wurde 2011 genehmigt. Bereits 2009 waren Mittel aus dem Konjunkturpaket II zur energetischen Ertüchtigung des Bestandes zur Verfügung gestellt worden.
Bei der Durchführung mussten wir sowohl die Effektivität der energetischen Maßnahmen, als auch die Verträglichkeit mit der U3-Planung berücksichtigen und nachweisen. Der Umbau im Bestand umfasste den Einbau von Nebenräumen zur Intensivbetreuung und die Vergrößerung von Halle und Küche sowie den Anbau zweier Flügel für Schlaf- und Gruppenräume. Die Anbauten orientieren sich nach Westen in abgestaffelter Tiefe und schließen so einen geschützten Außenbereich ein, der sich nach Süden und Westen öffnet und von jedem Gruppenraum unmittelbar zugänglich ist. Der Außenbereich wurde nach Westen erweitert und neu gestaltet, das Objekt wurde im Frühjahr 2012 bezogen.

BS Architekten


Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)