Sportzentrum Jules Ladoumègue

Standort FSParis
Adresse39 route des Petits Ponts, Frankreich
GebäudetypSport- und Freizeitbauten

Der Neubau des Sportzentrums „Jules Ladoumegue“ liegt im Nordosten am äußersten Stadtrand von Paris.
Die Fußball- und Rugbyfelder sind acht Meter über dem Erdboden auf dem Dach einer neuen Betriebswerkstatt der Pariser Verkehrsbetriebe eingerichtet worden. Eine 200 Meter lange Tennishalle mit sechs Spielfeldern bildet eine optische und akustische Barriere zum „Boulevard Périphérique. Ein Neubau im Osten als „Signalgebäude“ vervollständigt die Anlage mit Sportmöglichkeiten auf vier Geschossen wie Kletterhalle, Turnhalle, Tanzstudio, Fitnessraum, Tribüne und Umkleideräumen.
Die Lamellenfassade ermöglicht eine Regulierung der Sonneneinstrahlung und damit der Wärme und des Tageslichteinfalls.

David Boureau


Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)