Sanierung Kongresshalle am Zoo Leipzig

StandortLeipzig
AdresseDeutschland
GebäudetypVeranstaltungs- und Messebauten

Mit komplexen Gipsformteilen wurde die Kongresshalle am Zoo Leipzig saniert. Die Gesimse, Bögen und Säulenkonstrukte basieren auf Falttechnikbauteilen, die ab Werk mit Stuck vollendet, die dritte Dimension in Perfektion meistern.

Das namhafte Bauwerk, das sich heute wieder so prächtig präsentiert, wurde zwischenzeitlich regelrecht vergessen. Einer Bürgerinitiative ist es zu verdanken, dass hier wieder Konzerte und Veranstaltungen stattfinden. Die Kongresshalle wurde 1899 vom Architekten Heinrich Rust im Jugendstil als Gesellschaftshaus errichtet und 1900 direkt am Zoologischen Garten Leipzig eröffnet. Der Saalbau umfasste neben dem ...weiter lesen »

Nach der erfolgreichen Sanierung wurde die Kongresshalle am Zoo Leipzig 2015 wieder komplett in Betrieb genommen. | Foto: Knauf/Halama

Partner

Herstellernews

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)