Neubau/Sanierung Bischöfliches Ordinariat, Diözese Rottenburg-Stuttgart

StandortRottenburg a.N
AdresseEugen-Bolz-Platz 1, Deutschland
GebäudetypBürogebäude, Geschäftshaus
BauzeitraumMärz 2010 bis Juni 2013

Beim Bischöflichen Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart gelang es dem Architekturbüro Lederer Ragnarsdóttir Oei, die Sanierung eines historischen Ensembles harmonisch mit der Erweiterung durch einen Neubau zu verbinden. Mit viel Liebe zum Detail wurden Innenräume geschaffen, die mit weißen, glatten Gipsputzflächen und einer klaren geometrischen Struktur einen Ort mit hoher Qualität bilden.

Der große Renaissance-Bau der Bischöflichen Diözese Rottenburg-Stuttgart, das ehemalige Jesuitenkolleg, prägt und dominiert den Eugen-Bolz-Platz in Rottenburg. Wo seit dem 18. Jahrhundert eine Lücke zwischen diesem Gebäude und dem barocken Rohrhalder Hof bestand, wurde nun das neue Archiv- und Bürogebäude erstellt. Nötig waren die Sanierung des Bestands und der Neubau, da Bauschäden im alten Archiv, Schäden an den historischen Bauten und der mangelhafte Brandschutz behoben und verbessert werden mussten. So verfügt das bischöfliche Ordinariat nun über ein modernes Archiv und ausreichende, zeitgemäße Büroräume. Zudem erfolgte mit der Baumaßnahme eine Konzentration der über ganz Rottenburg verteilten Dienststellen der Diözese. Von den bisher 19 Stellen sind jetzt acht am Standort Eugen-Bolz-Platz/Obere Gasse zusammengefasst. ... weiter lesen »

Knauf Gips KG

Partner

Herstellernews

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)