MUSEUM DER BAYERISCHEN GESCHICHTE

StandortRegensburg
AdresseDonaumarkt, Regensburg, Bayern, Deutschland
GebäudetypMuseen und Ausstellungsgebäude
Baujahr2013
Baukostenca. € 22,0 Mio

Die Lage am Donaumarkt bietet dem Museum einen Standort mit vielfältigen Qualitäten und Einbindungsmöglichkeiten in die städtebauliche Struktur. Das städtebauliche Konzept knüpft an die historische Stadtstruktur an und bildet Baublöcke, Gassen und Plätze in Proportionen aus, die sich harmonisch in das gewachsene, kleinteilige Stadtgefüge einpassen. Die beiden Teilblöcke der alten Stadtstruktur an der Ostengasse werden zu vollständigen Blöcken ergänzt und ein dritter Block an der Eisernen Brücke hinzugefügt. Das entstehende Gebäudeensemble gibt dem St. Georgen-Platz und dem Hunnenplatz wieder eine räumliche Fassung und schafft zwischen den drei Gebäudeteilen an der Donau einen Platz, der zum künftigen Donaumarkt wird. Zwischen den Plätzen entsteht eine Gassenstruktur, wie in der historischen Altstadt. Diese Gassen werden teilweise in den Obergeschossen von dem Gebäudekörper gekreuzt und das Museum sowohl funktional als auch optisch zu einem Ganzen verbunden.
Die seit Jahrzehnten bestehende Lücke im Gesamtprospekt der Stadt wird durch den Museumsneubau spannungsvoll und zugleich sensibel geschlossen; das Stadtbild entlang der Donau homogen vervollständigt. Zudem erhält die Altstadt von Norden über die Eiserne Brücke kommend ein neues, markantes Entrée.



Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)