Hörsaal wird zum Wohn- und Geschäftshaus in Erfurt

StandortErfurt
Architektenhks Hestermann Rommel Architekten + Gesamtplaner
Adresse Erfurt, Thüringen, Deutschland
GebäudetypUmbau, Erweiterungsbauten
BauzeitraumMai 2007 bis März 2008
Baukosten950 200 Euro

Nur Denkmäler, die genutzt werden, leben und überleben; doch der Denkmalstatus schreckt Bauherrenpläne in der Regel ab. Oft heißt dann der letzte Ausweg »Bewahren durch Entkernen«: Während der Bauherr im Innern maximale Freiheiten erhält, wird äußerlich die Kulisse eines historischen Gebäudes konserviert. Dass dieser oft problematische Kompromiss durchaus erfolgreich sein kann, beweist die Sanierung und Umnutzung eines Hörsaalgebäudes von 1956 in Erfurt zu einem Luxuswohn- und Geschäftshaus.

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)