Waldmann mit iF Award ausgezeichnet

Waldmann hat für die LED-Arbeitsplatzleuchte PARA.MI den renommierten iF DESIGN AWARD erhalten.

Die internationale, hochkarätige Expertenjury hatte unter fast 5.000 Einreichungen aus 53 Ländern das begehrte Gütesiegel vergeben. „Die Auszeichnung mit dem iF DESIGN AWARD bestätigt uns, Lichtlösungen von höchster Licht- und Designqualität zu entwickeln“, freute sich Christoph Waldmann, Produktmanager bei der H. Waldmann GmbH & Co. KG auf der IF design award night 2015 in der BMW Welt in München am 27. Februar 2015.
„PARA.MI ist eine Leuchte, die für einzigartige Kombinierbarkeit und Individualität am Büroarbeitsplatz steht“, ergänzt Waldmann. Bei der Entwicklung hat das Unternehmen auf eine Zusammenarbeit von Digitalform Industrial Design und Schlee Design gesetzt. Seit über 60 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. PARA.MI hat in der Disziplin „Product“ und der Kategorie „Lighting“ teilgenommen.

Weitere Informationen zur PARA.MI:
Mit frei kombinierbaren Formen und Farben vereint die LED-Arbeitsplatzleuchte PARA.MI optimales Licht und größtmögliche Individualität. Denn die Leuchte ist mit rundem oder eckigem Leuchtenkopf, einfach oder doppelt verstellbarem Arm, rundem oder eckigem Fuß beziehungsweise Anbindungsmöglichkeit am Möbel wählbar. Aktuell ist sie in Schwarz, Weiß, Silber oder Rot erhältlich. Einen besonderen Akzent setzen die charakteristischen Gelenke. Wartungsfrei und selbsthemmend, erlauben sie flexible Einstellmöglichkeiten. Das lichtstarke LED-Modul erzeugt homogenes, großflächiges Arbeitslicht, das dimmbar ist und durch einen speziell entwickelten Reflektor entblendet wird.

Produktmanager Christoph Waldmann und Designer Burghard Schlee bei der iF design award night 2015 in München. | Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen

Stichworte

LED-Arbeitsplatzleuchte, PARA.MI, Waldmann, iF Design