Vitocal 300-G – Wärme aus Erdreich und Grundwasser

Auch wenn ein Großteil des umbauten Raums von rund 150.000 Quadratmetern auf das vollautomatisierte Hochregallager entfällt, müssen Büros, Showroom und die Arbeitsplätze im Versand komfortabel mit Heizenergie und Warmwasser versorgt werden. In der Mammut Heizzentrale wurden dafür insgesamt drei Wärmepumpen, davon zwei Großwärmepumpen Vitocal 300-G Pro sowie eine Vitocal 300-G miteinander kombiniert. Alle drei Sole/Wasser-Wärmepumpen sind über den Heizungsvor- und -rücklauf miteinander verbunden und erreichen zusammen eine Leistung von 450 kW. Ihr modularer Aufbau mit den separaten Verdichterkreisen sorgt für eine besonders hohe Effizienz im Teillastbetrieb und ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb bei Heizung und Warmwasserbereitung.

Die Wärmepumpenmodule kommen weitgehend vormontiert aus der Serienfertigung. Zusammen mit einem 3.000 Liter fassenden Heizwasser-Pufferspeicher wurden sie in der Technikzentrale des Gebäudes installiert. Durch ihre hermetisch abgedichteten Gehäuse sind die Wärmepumpen besonders leise im Betrieb.

Als Wasser/Wasser-Wärmepumpen entziehen Vitocal 300-G Pro und Vitocal 300-G dem Grundwasser die darin enthaltene Wärme und heben sie auf eine Vorlauftemperatur von 50 Grad Celsius an. Dafür wurden zwei Förderbrunnen in 40 Metern Tiefe und ein Schluckbrunnen angelegt. Über das kalte Brunnenwasser wird das Gebäude im Sommer außerdem gekühlt.

Wärme bzw. Kälte gelangen auf unterschiedliche Weise in die Räume: Der Showroom und andere Funktionsräume im Erdgeschoss haben eine Fußbodenheizung während, Deckenstrahlplatten die weitläufigen Flächen der Kommissionierung und des Versands temperieren. Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung von über 70 Prozent versorgen die Büros über die Heiz- und Kühldecken. Durch den hohen Wärmerückgewinnungsgrad können die Heizkosten deutlich gesenkt werden.

Die großen Fensterflächen auf der Süd- und Westseite des Verwaltungstraktes nutzen im Winter zusätzlich die einfallende Sonnenenergie für die Erwärmung der Räume. Nur in der Übergangszeit muss die Wärmepumpe Vitocal 300-G mit 28 kW Leistung zur Wärmeversorgung der ...weiter lesen »

Vitocal 300-G | Foto: Viessmann
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen