Schüco Türen ADS SimplySmart

Bielefeld/München. Mit Schüco ADS SimplySmart kommt eine neue, schlanke Systemplattform für Aluminium-Türen mit wenigen Kernbautiefen auf den Markt. Den Anfang bilden die Bautiefen 75 mm und 90 mm in 2015. Die Vorteile der reduzierten Bautiefenstruktur: Unterschiedlichste Anforderungen, insbesondere bezüglich Wärmedämmung und Dichtheit, können einfach und flexibel auf der Basis von nur wenigen Serien abgedeckt werden. Die innovative zum Patent angemeldete Profilgeometrie ermöglicht U-Werte bis hin zu Passivhaus-Standard bereits in der Bautiefe 90 mm. Mit der bautiefenübergreifenden Gleichteileverwendung ist eine einfache, wirtschaftliche Fertigung und Montage möglich. Die Markteinführung ist schrittweise ab Sommer 2015 geplant.

Schüco ADS SimplySmart vereint objektspezifische Anforderungen mit designorientierten Lösungen im Wohnbau in einer universellen Systemplattform. Die wesentlichen Systemvorteile der neuen Türenplattform Schüco ADS SimplySmart basieren auf dem innovativen Aufbau des Hybridverbundes mit verbesserter Statik. Eine umlaufende, je nach Anforderung variabel und ohne bauliche Veränderungen in beide Bautiefen einsetzbare Mitteldichtung, zusätzliche Isolierzonen sowie eine Glasfalzdämmung maximieren die Systemeigenschaften in den Bereichen Luft- und Schlagregendichtheit, Windlast und Wärmedämmung. Schon die 75er-Bautiefe bietet deutlich höhere Dichtigkeit und verbesserte U-Werte, in der 90er-Bautiefe sind U-Werte von 1,0 W/ (m²K) problemlos erreichbar, optional sogar bis Passivhaus-Standard.

Einfache Fertigung mit bautiefenübergreifender Gleichteileverwendung
Beim Verarbeiter punktet das neue Profilsystem insbesondere durch seine hohe bautiefenübergreifende Gleichteileverwendung bei der Fertigung, z. B. bei der Innen- und Außenschale. Hier macht der identische Profilaufbau den Einsatz gleicher Eckverbinder und Dichtungen möglich. Zudem profitiert der Verarbeiter durch nur noch ein Rollenband für Bautiefen 75 und 90mm, unabhängig von der Öffnungsrichtung. Durch die Integration einer Beschlag- und einer Kabelnut in der Profilmittelkammer können Beschläge, Systemkomponenten und Zubehör einfacher und schneller montiert werden, auch bei automatisierten Türsystemen mit Schüco Door Control Systems (DCS) Ausstattung. Vorkonfektionierte Dichtecken und eine durchgängige Schwelle runden die Verarbeitungsvorteile ab.

Eine weitere Systemneuheit des zum Patent angemeldeten schublosen Hybridverbundes ist die deutlich verbesserte Stabilität, trotz eines schubweichen Bereiches, um den Bimetalleffekt weiter zu minimieren.

Durch sein nahezu unbegrenztes Einsatzspektrum kann Schüco ADS SimplySmart auch beim Thema Design überzeugen: Die neuen Aluminium-Türserien können optisch nahtlos mit allen Schüco Fassaden- und Fenstersystemen kombiniert werden.

Mit der neuen, universellen Türsystemplattform setzt Schüco den Weg der systematischen Vereinfachung seines Systemportfolios bei gleichzeitig größtmöglicher Flexibilität konsequent fort.

Die neuen Aluminium-Türserien Schüco ADS SimplySmart können optisch nahtlos mit allen Schüco Fassaden- und Fenstersystemen kombiniert werden. | Schüco International KG
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen

Stichworte

Türsystemplattform, reduzierte Bautiefenstruktur, neuer Profilaufbau, Schüco, Türen ADS, SimplySmart