Neues Kompendium von Rigips hilft bei der Planung komplexer Schallschutzlösungen

Kaum eine Bauaufgabe ist so komplex und schwer zu planen wie der korrekte bauakustische Schallschutz. Neben vielfältigen bauphysikalischen Zusammenhängen kommen unterschiedliche und sich verändernde An-forderungen und Vorschriften zum Tragen. Mit seinem neu entwickelten Schallschutzkompendium bietet Ausbau-Profi Rigips jetzt ein umfassendes Nachschlagewerk für die Planung und Ausführung hochwertiger Schallschutz-konstruktionen. Das Kompendium wurde mit Unterstützung des renommierten Schallschutzexperten Dipl.-Ing. Peter Lein entwickelt, Mitglied im VDI sowie im Normenausschuss, und bietet dadurch Expertenwissen aus erster Hand. Der neue Ratgeber liefert Lösungen auf Basis aktueller Schallmessungen und kann ab sofort kostenfrei über das Rigips-Kundenservicecenter angefordert werden.

Ein Download im PDF-Format steht unter www.rigips.de/schallschutz bereit.

Erstklassiger Schallschutz in Gebäuden ist eine der besonderen Stärken des hoch-wertigen Trockenbaus. Professionell geplante und vom Profi umgesetzte Wand- und Deckenkonstruktionen können Schalldämmmaße erreichen, die denen massiv er-stellter Bauteile weit überlegen sind. Die technischen und physikalischen Grundlagen des baulichen Schallschutzes, normative Anforderungen an Konstruktionen hin-sichtlich Luft- und Trittschallschutz sowie Rechenverfahren zu deren Planung hat Hersteller Rigips nun erstmals in dem rund 90-seitigen Kompendium „Schallschutz-Lösungen von Rigips“ zusammengefasst. Lösungen für Metall- und Holzständer-wände sowie für Holzmassivwände werden darin genauso vorgestellt wie Trocken-bausysteme für Unterdecken, Dachkonstruktionen oder Fußböden. Auch Konstrukti-onsvorschläge für Wände mit besonderen baulichen Anforderungen, etwa in puncto Einbruchschutz, werden detailliert und anhand zahlreicher Illustrationen erläutert.

Die dargestellten Lösungen basieren auf aktuellsten Schallschutzmessungen, die der Hersteller in den vergangenen Monaten durchgeführt hat. Für zahlreiche Wand- und Deckenkonstruktionen konnten dabei – aufgrund der Weiterentwicklung wichtiger Systemkomponenten – gegenüber älteren Systemen noch einmal verbesserte Schalldämmmaße nachgewiesen werden.

Saint-Gobain Rigips GmbH
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen

Stichworte

Saint-Gobain, Akustikdecke, Ausbau, Dachgeschoss, Brandschutztechnik, Dämmplatten, Dämmung, Dach, Elektrosmog, Schutz, Fassadendämmung, Feuchtraum, Feuerschutz, Feuerschutzplatten, Gipskarton, Innendämmung, Klimaplatte, Lärmschutz, Profiltechnik, Rigips, Schalldämmplatte, Schalldämmung, Strahlenschutz, Trockenausbau, Trockenbauprofile, Estrichelemente, Boden, Wand, Decke, Akustik, Brandschutz, Schallschutz, Rigips Profiltechnik, Rigidur Gipsfaserplatten, Trockenbau, Putze, spachteln, Handputze