LAMILUX – Leading in Innovation and Design

Innovationen des Technologieführers auf der der BAU 2015: LAMILUX, einer der renommiertesten deutschen Hersteller von Tageslichtsystemen, RWA-Anlagen und Gebäudesteuerungen, präsentiert in München technologische Neuheiten, die die Energieeffizienz und Sicherheit von Lichtkuppeln, Lichtbändern und Glasdachkonstruktionen noch weiter erhöhen. Der Slogan „Leading in Innovation and Design“ unterstreicht den Anspruch des oberfränkischen Unternehmens, mit seinen Produkten und Systemen einen wertvollen Beitrag zum energieeffizienten und nachhaltigen Bauen zu leisten. Ihre hohen baulichen Qualitäten spielen die LAMILUX Tageslichtsysteme in allen Gebäudetypen aus: von industriellen Bauten über Verwaltungsgebäude bis hin zu Repräsentativbauten, Wohngebäuden und Privathäusern. Das breite Portfolio zeigt LAMILUX in Halle C1, Stand 320.

Die Ingenieure bei LAMILUX haben bei der Weiterentwicklung der Tageslichtsysteme vor allem deren sogenannte „Gebrauchstauglichkeit“ im Blick. Das heißt: Die Innovationen richten sich gezielt an den Anforderungen in der Praxis aus. Hierzu gehören die Energieeffizienz der Systeme und deren Leistungen für die Gebäudesicherheit. Insbesondere mit speziell konzipierten Dichtungssystemen hat LAMILUX einen neuen Höchststandard bei der Wasserdichtheit unter Starkregen und Sturm für Lichtkuppeln und Lichtbänder erreicht.

Am LAMILUX-Messestand erwartet die Fachbesucher ein interessanter und abwechslungsreicher Innovationsparcours, der einen umfassenden Überblick über die Neuentwicklungen in den Produktbereichen Lichtkuppeln, Flachdachfenster, Lichtbänder und Glasdachkonstruktionen gibt.

LAMILUX Tageslichtsysteme erfüllen auch die hohen energetischen Anforde-rungen des Passivhaus-Standards, wie hier in einem Kindergarten in Harheim bei Frankfurt.
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen