Küche in neuer Dimension

Der individuell planbare Raum mit der Küche im Mittelpunkt des Wohnens: LEICHT präsentiert auf der Küchenmeile A 30 zahlreiche inspirierende Planungsansätze, um den Lebensraum Küche in Küchenarchitektur, Material und Farbe noch detaillierter auf das persönliche Wohnumfeld abzustimmen. Neu ist ein von LEICHT entwickeltes, architekturbezogenes Entwurfskonzept, das einen frei im Raum stehenden Kubus vorsieht – einen „Raum im Raum“. Dieser „Raum im Raum“ ist architektonisch prägend und erfüllt von der Decke bis zum Boden eine Vielzahl von Wohnraum- und Küchenfunktionen. „Der von LEICHT erstmals gezeigte Planungsansatz geht weit über die üblichen Raumkonzepte hinaus und schafft ein noch höheres Maß an Wohnlichkeit“, kommentiert LEICHT-Vorstand Stefan Waldenmaier die prägnante Neuentwicklung. Von außen zeigt sich der kompakte Raum allseitig als ruhige Schrankfront, während das Innere ganz dem Kundenwunsch entsprechende Funktions- und Stauraumlösungen in sich aufnimmt.

Die Küche als kommunikativer Mittelpunkt

Dieser äußerst klaren Küchenarchitektur entspricht die ruhige Frontgestaltung, die durch edlen Mattlack in Schneeweiß mit Anti-Fingerprint charakterisiert ist. Wohnliche und kommunikative Komponenten bilden der Tresen und eine in den Kubus eingelassene Sitznische aus fein strukturiertem Echtholz, die sich mit Dekor und Kissen nach eigenen Vorlieben ausgestalten lässt. Die Küche ist nicht nur fließend in das Wohnen eingebunden, sondern kommunikativer Mittelpunkt und Lebensraum. Schlüssige Einbindung in den Wohnraum: der „Raum im Raum“ erweitert den Planungsspielraum mit LEICHT Küchen Betreten wird der „Raum im Raum“ in dieser von LEICHT vorgeschlagenen Konzeption durch eine dezent integrierte Schwenktür gegenüber der Insel. Somit gestalten sich die Wege zwischen Kochen und Zubereiten sowie Hervorholen und Verstauen der benötigten Utensilien möglichst kurz und komfortabel. „Die Komplexität des Funktionsraums Küche haben wir noch nie zuvor so schlüssig in den Wohnraum integriert. Das von LEICHT entwickelte Interieurkonzept ist architekturprägend. Es hebt die Küche in eine neue Dimension und zeigt die herausragende Kompetenz von LEICHT im Innenausbau“, lautet eine der zentralen Aussagen von Stefan Waldenmaier.

Von außen zeigt sich der begehbare Kubus allseitig als ruhige Schrankfront. Im Wechsel mit offenen Flächen entsteht eine wohnliche Atmosphäre, ebenso durch den gekonnten Materialmix: elegante, matt lackierte Oberflächen kontrastieren mit fein strukturiertem Echtholz. | Foto: LEICHT
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen

Stichworte

Küche, Schwenktür, Leicht, Innenausbau, Echtholz, Kubus,