Der Kreis und seine Qualitäten

Die runde Form ist in der Architektur ein echter Hingucker und sie bringt viele weitere Vorteile mit sich. Die neuen runden Tageslichtelemente von LAMILUX sorgen nicht nur für angenehmen Lichteinfall, sondern auch für Komfort, Wärmeschutz und Energieeffizienz. Beide Elemente sind mit optionaler Lüftungsfunktion und mit 2- oder 3-fach-Verglasung in einem Durchmesser bis 180 cm erhältlich. Die LAMILUX Lichtkuppel F100 mit gebogenem PVC-Profil eignet sich optimal für Industriegebäude. Im privaten Wohnungsbau ebenso wie in anspruchsvollen öffentlichen Gebäuden setzt das Glaselement F100 besondere Akzente.

Angenehme Arbeits- und Produktionsbedingungen mit der CI-System Lichtkuppel F100
Arbeitgeber müssen umfangreiche gesundheitliche Bestimmungen und gesetzliche Vorschriften zur Lichtversorgung am Arbeitsplatz beachten. Unter anderem spielen dabei die Beleuchtungsstärke und die Gleichmäßigkeit des Lichts eine Rolle. Die Lichtkuppel F100 mit neuartig gebogenem PVC-Profil ist dabei einzigartig. Sie ermöglicht einen konzentrierten Lichteinfall und eignet sich besonders gut für Flachdächer, zum Beispiel von Industriegebäuden. Mit einer Aufsatzkranzhöhe von 30 bis 70 cm und einem Durchmesser zwischen 60 und 180 cm ist sie flexibel einsetzbar und auch zur Ausleuchtung von großen Innenräumen geeignet. Damit ist das Element ein Garant für gesunde und angenehme Konditionen am Arbeitsplatz. Der Aufsatzkranz ist aus faserverstärktem Kunststoff gefertigt, einem speziell von LAMILUX entwickelten GFK-Material. Es zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Witterungsbeständigkeit aus, ist fugenlos gefertigt und damit 100% dampfdicht. Im Vergleich zu anderen Materialien wie PVC ist es wärmeunempfindlich, sodass zum Beispiel Bitumen-Dachbahnen am Anschluss komplett aufgeklebt werden können, ohne dass der Aufsatzkranz verbrennt.
Die Lichtkuppel mit EPDM-Dichtungsprofil ist doppelschalig, dreischalig oder doppelschalig mit untergezogener PC-Platte erhältlich. Neben dem besonderen Design sind dadurch ein stufenloser Wasserablauf, optimaler Wärmeschutz und angenehmes Raumklima garantiert. Mit einem 24 Volt-Motor lässt sich die Lichtkuppel F100 zudem als Rauch- und Wärmeabzugsanlage einsetzen.

Vollkommenheit in Technologie und Energieeffizienz mit dem Glaselement F100
Der neuartige, gebogene Kunststoff-Einfassrahmen und das Scharniersystem machen das LAMILUX CI-System Glaselement F100 attraktiv für Planer, Behörden und Bauherrn mit einer Vorliebe für das Besondere. Es ist mit einer 2- oder 3-fach-Verglasung erhältlich und auf einem runden komplett wärmegedämmten Aufsatzkranz aus faserverstärktem Kunststoff montiert. Ergänzt wird die innovative Technologie durch eine herausragende geprüfte Luftdichtheit dank neuer Ballondoppeldichtungen. Zudem bietet das Produkt rundum optimalen Wärmeschutz in einem kompakten wärmebrückenfreien Gesamtsystem. Optimierte Isothermenverläufe für durchgehende Wärmedämmzonen ohne Schwachstellen bilden den perfekten Wärmeschutz in allen Zonen der Gesamtkonstruktion. Dieses wärmebrückenfreie Produktkonzept von LAMILUX bedeutet ein Höchstmaß an Energieeffizienz.

Schmutzkanten gehören nun der Vergangenheit an. Das neu designte Rahmenprofil bietet einen glatten Übergang zur Verglasung und damit einen ungehinderten Ablauf des Regenwassers. Besonders einfach und bequem ist das Öffnen und Schließen dank der Lüftungsfunktion. Die Verglasung garantiert dauerhaft klare Sicht und großzügigen Tageslichteinfall. Ein optimierter Schallschutz durch Spezialverglasung minimiert Regengeräusche, die weiße, seidenmatte Optik an der Innenseite macht zusätzliche Trockenbauarbeiten unnötig.

Fakten Lichtkuppel F100
• Uw-Wert 1,2 – 2,1 W/m2K (bezieht sich auf ein Referenzelement der Größe Ø 120 cm)
• Isolierverglasung mit Ug-Werten von 1,3 bis 2,6 W/m2K
• Wärmegedämmter, fugenloser GFK-Aufsatzkranz mit U-Wert von 0,55W/m²K bis 0,68 W/m²K
• Komplett wärmebrückenfreier Einfassrahmen
• Energiedurchlass ca. 70% (2-fach Isolierverglasung) ca. 59% (3-fach Isolierverglasung)
• Schalldämmung ca. 24 dB
• Lichtdurchlässigkeit ca. 70% (2-fach Isolierverglasung) ca. 59% (3-fach Isolierverglasung)

Fakten Glaselement F100
• Uw-Wert 1,3 – 1,0 W/m2K (bezieht sich auf ein Referenzelement der Größe Ø 120 cm)
• Isolierverglasung mit Ug-Werten von 1,1 und 0,6 W/m2K
• Wärmegedämmter, fugenloser GFK-Aufsatzkranz mit U-Wert von ≥ 0,68 W/m2K
• Komplett wärmebrückenfreier Einfassrahmen mit Schlagregendichtheit-Klassifizierung nach EN 12208 E 1950
• Energiedurchlass ca. 61% (2-fach Isolierverglasung) ca. 51% (3-fach Isolierverglasung)
• Schalldämmung ca. 38 dB (2-fach Isolierverglasung) ca. 39 dB (3-fach Isolierverglasung)
• Lichtdurchlässigkeit ca. 79% (2-fach Isolierverglasung) ca. 72% (3-fach Isolierverglasung)

 

CI-System Glaselement F100 Wide | Foto: LAMILUX Heinrich Strunz GmbH
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen

Stichworte

Lichtkuppel, Lichtkuppeln, Lichtband, Lichtbänder, Oberlichter, Glasdach, Glasdachkonstruktionen, Flachdachfenster, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, RWA, Lichtwand, Passivhausfenster, Photovoltaik, Gebäudesteuerung, Steuerungstechnik, Gebäudeautomation, Tageslichtsysteme, Tageslichtelemente, natürliche Belichtung, natürliche Lüftung