25 Jahre Grama Blend und die „neue Leichtigkeit des Steins“

Oberflächlich betrachtet, lassen sich hochwertige Hybrid Naturstein-Verblendungen nur bei genauer fachmännischer Begutachtung von Vollmaterial unterscheiden.
Die gewichtsoptimierten Veredelungsprodukte von Grama Blend bieten heute in vielen Segmenten eine sinnvolle und attraktive Ergänzung oder Alternative zur Massivbauweise.

Technisch veredelter Hybrid-Naturstein, nicht zu verwechseln mit Dünnstein oder Dünnstein-Zuschnitten, ist eine Erfindung der Firma Grama Blend, die ihre Entwicklung bereits 1990 zum Patent anmeldete. Seinerzeit war die Idee, Naturstein flächig und dauerhaft mit anderen Träger- oder Stabilisierungsmaterialien zu verbinden, eine Innovation, von der man sich im oberpfälzischen Sulzbach zu Recht viel versprach:
Der Luxus edler Naturstein-Oberflächen geht durch diesen Veredelungsprozess mit nachhaltiger Gewichtsreduktion, und obendrein optimierten Stabilitäts- und Belastungseigenschaften einher. Angelehnt an das etablierte Konzept der Innenausbau-Leichtbauplatte, können die hochwertigen Hybrid-Natursteinelemente von Grama Blend mit allen gängigen Montage- und Befestigungstechniken kosten- und zeitsparend verbaut werden.
Entsprechend rationell und schnell sind hier größere Flächenleistungen möglich – mit deutlich reduziertem Personal-, Montage- und Transportaufwand. Das macht dieses besondere Material, das von den Sulzbachern unter der Marke BlendStone© vertrieben wird, sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen oder Modernisierungsprojekte attraktiv.

Überall im Innenbereich, wo es einerseits auf wertige bis luxuriös anmutende Naturstein-Gestaltung ankommt, aber Gewichts- oder Montageeinschränkungen bestehen, oder auch bestimmte Raffinessen erwünscht sind (wie z.B. Einbauten, Applikationen, Materialkombinationen, Intarsien oder technische Features), sind die BlendStone© -Elemente und -Lösungen längst hervorragend etabliert.

Speziell im Liftbau, auf Luxusyachten oder auch in Motorhomes werden damit schon seit langem besondere Naturstein-Interieurs realisiert. Diesen Erfahrungsvorsprung hat man bei Grama Blend in den vergangenen 25 Jahren systematisch im gesamten Innenausbau-Sektor einsetzen können: Als Naturstein-Qualität der besonderen Art setzt BlendStone© heute an vielen Orten Maßstäbe – in vielfältigster Erscheinungsform, Gestaltung und Funktion.

Hinsichtlich der verarbeiteten Steinsorten gibt es so gut wie keine Einschränkung. Entscheidend sind allein die meist sehr konkreten Materialwünsche oder Vorgaben der Kunden und Auftraggeber sowie die stets hochwertige Verarbeitung und der bis ins Detail durchgängig authentische Naturstein-Charakter. Bei Grama Blend das Ergebnis sorgfältiger Bearbeitung, die besonders auch im Finish, bei Fugen, Stößen sowie im Profil- und Kantenbereich, durch solide Handwerksqualität überzeugt.

Grama Blend hat 25 Jahre Erfahrung mit der Herstellung hochwertiger Hybrid-Natursteinelemente, die von der Firma maßkonfektioniert, und und seit 2016 unter der Produktmarke BlendStone© vertrieben werden. | © 05/2016 alias X/Grama Blend
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen