Ausgabe22

Neue Wohnformen

Editorial
Neue Wohnformen
Der strukturelle Wandel unserer Gesellschaft ist bereits heute in vielerlei Hinsicht sichtbar. Heute schon weit verbreitet: Patchworkfamilien, Mehrgenerationenwohnen, Senioren-WGs. All diese neuen Lebensformen benötigen auch neue Wohnformen. Die aktuelle Ausgabe von Arcguide widmet sich diesem Thema. Wir beginnen mit „Wohnen in Zahlen“. In allen europäischen Ländern ändert sich die Bevölkerungsstruktur, der Wohnungsmarkt entwickelt sich allerdings sehr unterschiedlich, wie am Beispiel Großbritannien deutlich wird. Nicht nur in London ist die Bevölkerungsdichte und entsprechend die Wohnraumknappheit ein Problem.
Thema
Neue Wohnformen
Der demographische Wandel steht seit einiger Zeit endlich im Mittelpunkt der politischen und öffentlichen Diskussion. Immer mehr alte Menschen stehen immer weniger jungen gegenüber, langfristig nimmt die Bevölkerung in Deutschland ab. Die Veränderung unserer Gesellschaft hat einen unmittelbaren Einfluss auf das Wohnen. Die Frage „Wie werden wir Wohnen?“ lässt sich entsprechend der Prognosen ganz nüchtern beantworten: Alleine, in einer großen Wohnung, in einem Ballungszentrum.