10.11.2017 - 14.01.2018 | Ausstellungen

Visionäre und Alltagshelden

Ingenieure spielen die Hauptrolle in der Ausstellung „Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure - Bauen - Zukunft". Als Erfinder, Gestalter, Unternehmer und Macher stellen Ingenieure im Bauwesen die Erfüllung der Grundbedürfnisse der Gesellschaft sicher.

Die Ausstellung setzt sich zum Ziel den Beruf des Bauingenieurs und die Bauwirtschaft als eine der Schlüsselindustrien in wirtschaftlicher, sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht zu zeigen.
Gleichzeitig wird der spannende und vielseitige Leistungsumfang der Ingenieure und damit auch der Bauwirtschaft in allen Facetten dargestellt: faszinierend, umfassend, innovativ und lösungsorientiert. Von der Historie kommend mit dem Schwerpunkt auf aktuellen Projekten werden Ingenieurpersönlichkeiten, deren Netzwerke und Innovationen sowie herausragende Bauwerke vor dem Hintergrund der jeweiligen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Einflüsse gezeigt.

Das Oskar von Miller Forum präsentiert die Ausstellung in Kooperation mit dem M:AI - Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW.

„Ingenieure im Bauwesen denken in jedem einzelnen Segment ihrer Arbeit, bei jedem einzelnen Projekt an das Ganze des Lebens und nicht nur an die Lösung eines Problems, und sie müssen an das Ganze denken. Die Baustoffe und die Statik lassen sich von der Gesundheit so wenig trennen wie von der Frage der Wirtschaftlichkeit oder von der Stadtplanung oder dem Umweltschutz. Diese Gesamtverantwortung ist schwer zu toppen.“

Wilhelm Vossenkuhl aus der Publikation zur Ausstellung

Öffnungszeiten:
10. November 2017 bis 14. Januar 2018
Dienstag bis Sonntag 12:00 bis 18:00 Uhr

EINTRITT FREI

Informieren Sie sich hier über das Begleitprogramm zur Ausstellung »

Veranstaltungstermin / -dauer 10.11.2017 - 14.01.2018
Veranstaltungsort / Treffpunkt
München
Oskar von Miller Forum
Oskar-von-Miller-Ring 25
80333 München