09.06.2017 | Vortrag

Projekt Augsburg City

Seit einigen Jahren wird die Augsburger Innenstadt grundlegend umgebaut. Hinter dem „projekt augsburg city“ verbirgt sich ein Bündel eng aufeinander abgestimmter Maßnahmen zur Stärkung der Innenstadt. Städtebauliche und verkehrliche Ziele greifen dabei Hand in Hand. Mit dem Ausbau des Straßenbahnnetzes, der Ausweitung
der Fußgängerbereiche und Verbesserungen für den Radverkehr wird eine stadtverträgliche Mobilität befördert. Der öffentliche Raum wird für die vielfältigen urbanen Nutzungen zurückgewonnen und die Aufenthaltsqualität gesteigert. Eine barrierefreie Gestaltung und nichtkommerzielle Angebote machen die Straßen und Plätze für alle Bevölkerungsschichten nutzbar. Gleichzeitig entsteht durch die Neugestaltung ein angemessenes Umfeld für die zahlreichen Baudenkmäler und ein attraktiver Rahmen für Handel und Gastronomie.

Referent: Tobias Häberle, Leiter des Teams Stadtsanierung der Stadt Augsburg

 

Veranstaltungstermin / -dauer 09.06.2017
Veranstaltungsort / Treffpunkt
Bau_werk e.V. Oldenburg
Pferdemarkt 8 a
26121 Oldenburg