15.09.2017 | Veranstaltungen

O&O DEPOTGESPRÄCH

Die Trilogie »Die Stadt als Bühne« befasst sich mit der Stadt im Wandel. Die Ausstellung zeigt Fotoarbeiten von Beate Gütschow. Eine fragile Klangarchitektur aus geschichteten Klängen und Rhythmen entsteht bei der Performance von Sculptress of Sound. Der zentralen Frage, welche Rolle die bildende Kunst gegenwärtig im öffentlichen Raum einnimmt, gehen wir im Depotgespräch nach. Was kann Kunst im öffentlichen Raum heutzutage noch bewirken?

Die Trilogie von Ausstellung, Performance und Gespräch zum Thema »Die Stadt als Bühne« findet im Rahmen der Berlin Art Week 2017 statt.

Referenten

Prof. Andreas Denk
Architekturtheoretiker, TH Köln

Andreas Grosz
KAP Forum

Christian Heuchel
Architekt, Partner O&O, Baukunst

Prof. Dr. Friedrich von Borries
Architekt HFBK

Isa Melsheimer
Künstlerin

Datum
Freitag
15. September 2017
19:00

Ort
Ortner&Ortner Baukunst Leibnizstr. 60
10629 Berlin

 

Veranstaltungstermin / -dauer 15.09.2017
Veranstaltungsort / Treffpunkt
Berlin
Ortner&Ortner Baukunst
Leibnizstr. 60
10629 Berlin