04.07.2018 | Diskussion

neu im club im DAZ-Glashaus

Am Mittwoch, 4. Juli 2018, um 19 Uhr findet die nächste Talkrunde der Reihe "neu im club im DAZ-Glashaus" in Berlin statt. Gast ist Alexander Häusler, Architekt BDA, vom Büro OFICINAA aus Ingolstadt.

Die Arbeiten des in Ingolstadt und Cambridge/USA angesiedelten Büros OFICINAA von Alexander Häusler und Silvia Benedito lassen sich nicht auf den ersten Blick festschreiben, sie changieren zwischen Architektur, Skulptur und Landschaftsarchitektur, lassen die Genres verschmelzen und bedienen sich dort, wo es gerade gegeben scheint: Skulptur als Architektur, Architektur in Landschaft, Landschaft als Skulptur - und das in jeder Kombination.

Am 4. Juli zeigt Alexander Häusler eine seiner künstlerischen Arbeiten und spricht mit David Kasparek (Redakteur bei der architekt) über die Projekte seines Büros. Im Anschluss wird die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift der architekt mit dem Titel "verdrängte substanz" vorgestellt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Bei gutem Wetter findet der Talk und das anschließende Get-Together als Sommerfest des DAZ-Glashauses unter freiem Himmel statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

neu im club ist das Willkommensprogramm des BDA für seine neuberufenen Mitglieder.

neu im club im DAZ-Glashaus 3/18
4. Juli 2018, 19 Uhr
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Wilhelmine Gemberg-Weg 6 (vormals Köpenicker Str. 48/49), Aufgang B
10179 Berlin

Foto: OFICINAA, Werkstätten Ingolstadt. Fotograf: Florian Holzherr

Veranstaltungstermin / -dauer 04.07.2018
Veranstaltungsort / Treffpunkt
Berlin
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, 2. Hof (vormals Köpenicker Straße 48/49), Aufgang B
10179 Berlin