23.01.2018 | Kongress

MAUERWERKSKONGRESSE

Wir bieten den Mauerwerkskongress im Jahr 2018 wieder an zwei Standorten an, in Ulm und in München-Unterschleißheim. Für den Unterschleißheimer Termin haben wir begleitend eine eigene Fachausstellung organisiert mit ausgesuchten, renommierten
Unternehmen. Thematisch ist unser Kongress wieder breit aufgestellt. Am Nachmittag können Sie sich für Ihre persönlichen Schwerpunkte entscheiden.

Die Digitalisierung sorgt dafür, dass sich unsere Arbeit sehr schnell verändert. Dem gehen wir in mehreren Vorträgen nach, philosophisch hinterfragend und pragmatisch beratend. Gebäude, die mit Niedrigstenergie klarkommen, und der neue Schallschutz werden von unseren Referenten beleuchtet. Noch immer sind Schimmelvermeidung und Feuchteschutz große Themen in der Praxis. Zu alldem können Sie Expertenwissen mitnehmen und Impulse sammeln. Ein Tag, der sich für Sie rundum lohnen wird und an dem Sie zahlreiche hilfreiche Tipps für Ihren Alltag mit Ziegeln erhalten.

Programm:

ab 8.30 Uhr: Empfang und Registrierung, Frühstück
9.15 – 9.30 Uhr: Begrüßung durch die Schlagmann-Unternehmensleitung
Johannes Edmüller, Geschäftsführender Gesellschafter von Schlagmann Poroton

9.30 – 9.45 Uhr: Moderation und Vorstellung der Referenten
Dipl.-Ing. (FH) Alfred Emhee, Schlagmann Poroton

9.45 – 10.30 Uhr: Industrie 4.0 – Digitalisierung 4.0 – Arbeit 4.0 – Energie 4.0
Dr. Franz Alt, Journalist, Fernsehmoderator und Buchautor

10.30 – 11.15 Uhr: Vom Konzept zum Detail – Einfaches Entwerfen und Konstruieren im Mauerwerksbau
Prof. Dr.-Ing. Werner Seim, Uni Kassel

11.15 – 11.45 Uhr: Pause

11.45 – 12.45 Uhr: Der Weg zum Niedrigstenergie-Gebäude
Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler, Hannover

12.45 – 13.45 Uhr: Mittagspause

13.45 – 15.00 Uhr: Normative Neuerungen zum Schallschutz im Hochbau (FORUM 1)
Prof. Dr. Oliver Kornadt, Uni Kaiserslautern
oder Schimmel im Gebäude: Grundlagen und Vermeidung
Prof. Dr.-Ing Andreas Holm, FIW München (FORUM 2)

15.00 – 15.30 Uhr: Pause

15.30 – 16.45 Uhr: Schallschutz rechtssicher gestalten (FORUM 1)
Dr.-Ing. Steffen Hettler, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
oder Abdichtung nach neuer DIN 18533 und Feuchteschutz von Sockelbereichen (FORUM 2)
Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB, Pohlheim

16.45 – 17.30 Uhr: BIM – der virtuelle Baumeister (FORUM 1)
Prof. Dipl.-Ing. Hans-Georg Oltmanns, Oltmanns und Partner GmbH

 

Anerkannte Fortbildungspunkte:
Schlagmann reicht die Anträge bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, dena, Architekten- und Ingenieurkammer Baden-Württemberg sowie bei der Handwerkskammer Mittelfranken ein.

Anmeldung
Gebühr (für Seminar, Unterlagen, Getränke und Imbiss)
pro Person 125 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

Zur Anmeldung: http://www.schlagmann.de/veranstaltungen-aktuell

Veranstaltungstermin / -dauer 23.01.2018
Veranstaltungsort / Treffpunkt
Ulm
Maritim Hotel, Kepler Saal (R-Ebene)
Basteistr. 40
89073 Ulm