09.10.2017 - 11.10.2017 | Messen

EVS 30

Stuttgart wird Welthauptstadt der Elektromobilität / Übergang von Forschung und Entwicklung zum Massenmarkt

Die EVS30 – Electric Vehicle Symposium & Exhibition ist vom 09. - 11.10.2017 der Branchentreffpunkt für die gesamte Industrie der Elektromobilität. Hersteller, Anwender und Entscheider können sich in Stuttgart ein aktuelles Bild von allen Formen der Elektromobilität machen und neue Trends sowie Einsatzmöglichkeiten des elektrischen Antriebstrangs diskutieren.

Electric Vehicle Symposium & Exhibition

Alle 12 bis 18 Monate kommen Forscher, Regierungsvertreter sowie Industrieexperten aus der ganzen Welt zusammen, um sich ein aktuelles Bild von allen Formen der Elektromobilität, ihrer Technologien und weiteren Themenbereichen wie Batterie- und Brennstoffzellenantrieben zu verschaffen und neue Trends zu diskutieren. Dabei rotiert der Veranstaltungsort zwischen Nordamerika, Europa und Asien.

Das Symposium

Basierend auf dem Motto "Industrialization and market - the sustainable path to electromobility"beleuchtet die Konferenz aktuelle Forschungsprojekte, technische Neuheiten, Markterschließungsstrategien und innovative Geschäftsmodelle, rund um das Thema elektrische Mobilitätskonzepte.

Die Messe

Die Messe zeigt alle Einsatzbereiche des elektrischen Antriebstrangs, Sonderfahrzeuge aus der Baubranche, Landwirtschaft und Logistik. Die Ausstellung wird ergänzt mit Herstellern und Anbietern von Ladeinfrastruktur, Energiemanagementsystemen, als auch Softwarelösungen für vernetztes und autonomes Fahren.

Veranstaltungstermin / -dauer 09.10.2017 - 11.10.2017
Veranstaltungsort / Treffpunkt
Stuttgart
Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart