27.04.2017 | Bücher

Grün Hören, Gelb Denken

Kaum etwas bestimmt unseren Blick auf die Welt stark wie Farbe. Sie unterscheidet, ordnet und rhythmisiert unsere Umgebung.

Farbe ist ein Medium, das unser Empfinden stark beeinflusst und dabei sehr unterschiedlich wahrgenommen wird. Kontext,  allgemeine Sehgewohnheiten und subjektive Kriterien spielen bei  der Empfindung und Bewertung von Farbe eine entscheidende  Rolle. Was bedeutet dies für den Umgang mit Farbe als   Gestaltungselement? Wie kann man lernen, das unbeständige Medium Farbe gezielter einzusetzen, was ist dabei zu   berücksichtigen? Dieses Buch lädt ein, das Farbensehen zu erkunden und das eigene Farbspektrum zu erweitern, mit dem Ziel, durch einen bewussten Umgang mit Farbe auch gestalterisch  kompetenter agieren zu können. Praktische Übungen und  Bildanalysen geben Hinweise auf die Wirkungszusammenhänge von Farbe, Deutung und Raumerfahrung. Sie hinterfragen unsere Sehgewohnheiten, bieten Einblick in die eigene  Wahrnehmungsarchitektur und bringen das Sehen in Bewegung.

weitere Informationen unter: http://www.farbarchiv.de/gruen-hoeren-geld-denken/

Friederike Tebbe | Grün Hören, Gelb Denken | 2017 by jovis Verlag GmbH | Kurfürstenstrasse 15/ 16 | 10785 Berlin | www.jovis.de |
ISBN 978-3-86859-428-7